GOLFURLAUB

GOLFURLAUB 2018-04-16T09:28:05+00:00

GOLFURLAUB & GOLFREISEN

Golfleidenschaft mit einem unvergesslichen Traumurlaub verbinden.

Auf Ihren Golfplätzen kennen Sie sich bereits aus wie in Ihrer eigenen Westentasche? Sie sind vom Fernweh gepackt und wollen Ihr Handicap auf internationalem Terrain bestätigen oder verbessern? Dann ist es an der Zeit neue Golfhorizonte mit HAPPY-HOLIDAY zu entdecken!

Nützliche und weiterführenden Informationen haben wir bereits nachfolgend für Sie zusammengestellt.

GOLFEN AUF MALLORCA

Golfen auf Mallorca Spanien

Einige der beliebtesten Golfplätze Europas sind bereits in gut 2 Flugstunden auf Mallorca zu erreichen und warten auf Sie. Diese bestechen nicht zuletzt durch ihre wunderschöne Lage inmitten der Natur und bieten eine fantastische Mischung aus hervorragenden Plätzen in Kombination mit tollen Hotelanlagen.

INFOS – GOLFEN AUF MALLORCA

AUSLEIHEN STATT SCHLEPPEN

Sie wollen sich die teuren Sondergepäckgebühren sparen und Zeit bei der Ankunft sparen oder einfach nur einen der neuesten Golfschläger austesten? Dann empfehlen wir Ihnen, sich Ihr Golfschläger-Set ganz bequem bei ClubstoHire auszuleihen. Ihre gewünschte Golfausrüstung steht am Zielflughafen für Sie bereit.

Bereits ab 35 € pro Woche

Clubs to Hire - Golfschläger ausleihen

GOLFGEPÄCK IM FLUGZEUG

Fluggesellschaften, die das Golfgepäck neben dem regulären Freigepäck kostenlos transportieren werden immer seltener. Je nach Airline unterscheiden sich die Preise und angeknüpften Bedingungen für die Beförderung von Golfgepäck/Sondergepäck teils deutlich. Fallweise wird auch eine vorherige Anmeldung der avisierten Mitnahme gefordert, da die Transportkapazitäten der Flugzeuge eben nicht unendlich sind.

Daher bitten wir Sie sich vor Reiseantritt bei der jeweiligen Fluggesellschaft nach deren Bestimmungen für das Golf-/Sondergepäck zu informieren.

5 Tipps fürs Golfgepäck

1. Golfgepäck schützen – den richtige Travelcover auswählen

Verpacken Sie Ihr Golfbag samt Zubehör gut und geschützt, um keine Beschädigungen beim Transport zu riskieren. Empfehlenswert ist die Anschaffung eines gut gepolsterten Travelcovers, der leichtgängige Laufrollen und einen stabilen, angenehmen Traggriff besitzt. Zudem ist ein kleines Packmaß überaus vorteilhaft, um den Travelcover am Urlaubsort leichter verstauen zu können.

2. Golfgepäck / Übergepäck vorher anmelden

Einige Airlines akzeptieren Golfausrüstung als aufgegebenes Gepäck innerhalb der Freigepäckgrenze. Überschreiten Sie mit dem Reisegepäck plus Ausrüstung die Freigepäckgrenze Ihres Fluges, werden Übergepäckgebühren fällig. Sie sparen Geld, wenn Sie das Übergepäck bzw. Ihre Golfausrüstung vorher online oder telefonisch anmelden und nicht erst am Flughafen darauf hinweisen.

3. Klären Sie den Ort der Gepäckrückgabe

Bei einigen Flughäfen rollt das Golfgepäck mit allen anderen Gepäckstücken über das Rollband. Bei anderen kommt es an einem gesonderten Schalter für Sperrgepäck an. Fragen Sie am besten das Flughafenpersonal, sollten Sie sich unsicher sein.

4. Welche Teile sollten ins Handgepäck?

Sollten Sie über hochwertige technische Geräte wie GPS- oder Laser-Entfernungsmesser verfügen, behandeln Sie diese wie Ihren Laptop und nehmen Sie sie im Handgepäck mit.

5. Nach Landung die Golfschläger umgehend prüfen

Sollten Sie einen Schaden an Ihrem Golfgepäck feststellen wenden Sie sich umgehend an die Gepäckermittlungsstelle des Flughafens oder der Airline. Ansonsten haben Sie Schwierigkeiten, der Fluggesellschaft nachzuweisen, dass der Schaden auch tatsächlich von ihr verursacht wurde.

HAPPY-TIPP:

Buchen Sie eher einen Direktflug. So verringern Sie das Risiko an den ersten Urlaubstagen ohne Golfschläger dazustehen.

NEWS

KONTAKT

  • HAPPY-HOLIDAY
    Touristik Services GmbH
    Franz-Jacob-Str. 2 a-c
    10369 Berlin

  • 030 - 97922840
  • Montag - Freitag: 09:00 - 16:00
Urlaub buchen - Happy Holiday